Volker Holtermann

Guten Tag! Mein Name ist Volker Holtermann

Volker Holtermann
Volker Holtermann

Eine neue Broschüre der Stiftung Trias trägt den Titel „Nachbarschaften sind –Machbarschaften“. Ja, das stimmt! Und – immer wieder zu erleben, wie richtig diese Aussage ist – das ist besonders schön an unserer Arbeit.

Geboren bin ich am Rande des Wendlands, biographisch geprägt hat mich die Anti-AKW-Bewegung. Hier habe ich „Projektarbeit“ gelernt und ausprobiert. 1986 die erste Genossenschaft mitgegründet (Genossenschaft für Widerstand und Lebensfreude), mich 1988 am Aufbau einer selbst organisierten Bildungsstätte im Wendland beteiligt und diese 20 Jahre geleitet.
Seit 2005 bin ich freiberuflich als Organisations- und Projektentwickler für Gruppenwohnprojekte tätig. 2006 habe ich die planW GmbH gegründet.

Ich stamme aus einer Handwerkerfamilie, hier sehe ich die Wurzeln meiner Freude daran, Häuser zu bauen. Und ich glaube (immer noch), dass Menschen gemeinsam mehr erreichen können, dass eine andere Welt möglich ist! Hier schließt sich der Kreis für mich. Mit Gruppen Häuser zu bauen oder zu sanieren ist genau das, was ich machen will.

Was gibt es noch über mich zu sagen? Ich lese viel und spiele gern Doppelkopf und ich bin leidenschaftlicher Freizeitgärtner. Bei einem gemütlichen Bier ließen sich weitere Anknüpfungspunkte finden: Berlin, Lübeck, erwachsene Kinder, Opa, Patchworkfamilie, …

Projektenwicklung und Begleitung (Geschäftsführung Lübeck)
holtermann@planw-gmbh.de